Sonderangebote

Unser Service

  • Datensicherheit gemäß DSGVO
    SSL - Verschlüsselung
  • Kauf auf Rechnung
  • Kauf per PayPal
  • Kostenlose Beratung
  • Tel: 0049 - (0) 5071 / 97 903-0
  • Fax: 0049 - (0) 5071 / 97 903-99
  • Telefonisch erreichbar

    Montag bis Donnerstag
    von 07:00 bis 19.00 Uhr

    Freitag von 07:00 bis 14.00 Uhr

Impellerpumpen

Unsere Impellerpumpen eignen sich zur Förderung verschiedenster Flüssigkeiten und können individuell in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Wir bieten Ihnen drei unterschiedliche Modelle von Impellerpumpen.

Unistar
Die Unistar ist eine Universalpumpe zur Förderung von sauberen und verschmutzten Medien ohen Abriebstoffe. Ausserdem ist diese Pumpe auch für Medien geeignet die nicht abrasiv oder korrosiv sind. Mögliche Flüssigkeiten sind zum Beispiel Wasser, Seewasser, Schmutzwasser, Diesel, Biodiesel und viele weitere Flüssigkeiten.

Combistar
Eine hochwertige für alle Flüssigkeiten, auch eine Förderung von Flüssigkeiten mit Abriebstoffen ist mit dieser Pumpe möglich. Dieser Pumpentyp bietet eine preiswerte Alternative zur Pumpenserie Nirostar. Auch abrasive oder leicht korrosive Medien können mit dieser Pumpe gefördert werden.
Zu den zu fördernden Medien dieser Pumpenserie gehören unter anderem Entkalkungsmittel, Schleifemulsionen, Kühlmittel und viele mehr.

Nirostar
Die Nirostar ist mit einer Reihe verschiedener Anwendungsmöglichkeiten ausgestattet und kann besonders im Anlagenbau und in der Industrie eingesetzt werden. Sie eignet insbesondere auch zur Förderung von korrosive Medien. Zum Beispiel können mit dieser Pumpe Lebensmittel, Getränke und Chemikalien gefördert werden.

Funktion einer Impellerpumpe:
 

1. Ansaugen von Flüssigkeiten

Die Flügel der Impellerpumpe entspannen sich auf der Saugseite, dadurch wird der Zwischenraum größer und das dadurch entstandene Vakuum ermöglicht die selbstständige Ansaugung der Flüssigkeit durch einen Ansaugschlauch.

2. Beförderung der Flüssigkeit

Die Flüssigkeit wird durch die Drehung des Impellerrades vom Ein- zum Ausgang transportiert. Auch Feststoffe im Medium können von den Impellerflügeln transportiert werden.

3. Drücken der Flüssigkeit

Auf der Druckseite der Impellerpumpe werden die einzelnen Impellerflügel zusammengedrückt und dadurch wird die Flüssigkeit aus der Pumpe hinaus in einen Abgabeschlauch gepresst. Die Abgabe der Flüssigkeit erfolgt dann mithilfe eines Schlauches und einer frei wählbaren Zapfpistole.

 

Vorteile der Impellerpumpe

Trocken selbstansaugend

Einer der Vorteile der Impellerpumpe ist, dass sie vor der Inbetriebnahme nicht befüllt werden muss . Die Pumpen sind bis zu einer Tief von 3 Metern trocken selbstansaugend, das bedeutet dass er nach einer Tiefe von 3 Meter eine Befüllung der Pumpe notwendig wird.

Leistungsfähig

Eine Entleerung der Behälter erfolgt bis auf den letzten Tropfen. Die Förderleistung der Sinntec Impellerpumpen liegt zwischen 3 und 730 Liter in einer Minute.

Schonend & Zuverlässig

Die Förderung des Mediums erfolgt pulsationsfrei und Luft kann in geringen Mengen mit gefördert werden.
Unsere Werkstatt überprüft alle Pumpen sorgfältig im Dauerbetrieb. Die in den Pumpen verbauten Materialien sind hochwertig und belastungsfähig.

Robust

Impellerpumpen sind auch in der Lage hochviskose Flüssigkeiten wie Öl oder Honig (bis zu 20.000 mPas), ebenso mit verschiedene Flüssigkeiten mit Feststoffen . Ein Trockenlauf der Pumpe ist bis maximal einer Minute toleriert. Die maximale Flüssigkeitstemperatur dieser Impellerpumpen darf 90°C betragen.

Wartungsfreundlichkeit 

Das Gehäuse der Impellerpumpe lässt sich einfach und schnell demontieren. Durch die Möglichkeit des schnellen und einfachen Wechsels des Impellers stellt eine Reparatur keinerlei Problem dar. Dadurch ergeben sich geringe Betriebs- und Wartungskosten. Einzelne Ersatzteile der Impellerpumpe sind schnell und ohne Verzögerung lieferbar. 

Einsatzgebiete und Anwendungsbereiche

Die Impellerpumpen bieten umfangreiche Ausstattungsmöglichkeiten. So können Sie jederzeit Ihre Pumpe passend zu Ihren individuellen Bedürfnissen bestellen. Unsere Pumpen sind in folgenden Bereichen einsetzbar:

  • Bootsbau
  • Biotechnologie
  • Heizung und Sanitär
  • Galvanik und Werkstätten
  • Landwirtschaft und Garten
  • Wasser- und Abwasseraufbereitung
  • Getränke- und Lebensmittelindustrie
  • Maschinen- und  Anlagebau
  • Industrie
  • Pharma-, Chemie- und Kosmetikindustrie


Wir bieten Ihnen für jeden Anwendungsbereich auch den passenden Impeller:

NBR / Acryl-Butadien-Kautschuk (Perbunan®, Buna-N®)
NBR bietet eine hohe stoßelastizität und eine gute mechanische Festigkeit zur Anwendung im Hochdruckbereich bis maximal 5 bar.

EPDM / Ethylen-Prpopylen-Dien-Kautschuk (Keltan®, Buna-EP®)
EPDM kommt im Bereich der Säuren und Laugen zum Einsatz. Es eignet sich zur Verwendung bei hohen Temperaturen und bietet eine sehr gute mechanische Beständigkeit.

CR / Chloropren-Kautschuk (Neoprene®, Bayprene®)
Dieser langlebige, reißfeste und und schwer entflammbare Werkstoff ist bevorzugt zum einsatz mit Lebensmittel geeignet.

FKM oder FPM / Fluor-Kautschuk (VITON®, Fluorel®)
FKM/FPM bietet eine sehr gute chemische Beständigkeit und eine geringe mechanische Festigkeit.

Kunststoff
Kunststoff ist der Werkstoff der sich am Besten zur Verwendung mit Wasser eignet. Weitere Flüssigkeiten können ebenfalls mit einem Kunststoff – Impeller gefördert werden. Kunststoff ist extrem reißfest und bietet sehr gute mechanische Festigkeit (abrasive Medien nicht eingeschlossen) bis zu einer maximalen Temperatur von maximal 60°C.